Sections: Forschung im Geometa Lab des IFS | Beispiele | Themenbereiche |

Forschung im Geometa Lab des IFS ^

Wir vom GeometaLab des Instituts für Software sind Berater und Umsetzer in moderner Software-Entwicklung. Modern, d.h. Qualität, kooperatives Arbeiten und elegante Einfachheit der Software. Das Motto dieser Fachgruppe ist "Vision, Kollaboration und Innovation im effizienten Umgang mit geografischen Informationen".

Wir sind bekannt für unsere herstellerunabhängige Beratung und legen Wert auf problemgerechte Lösungen, wohldefinierte Dokumentationen und Anforderungsspezifikationen, nachhaltige Datenbewirtschaftung unter Berücksichtigung neuer Informations- und Kommunikations-Technologien (IKT).

Schwerpunkte in der angewandten und wissenschaftlichen Arbeit liegen in den Bereichen der geo-räumlichen Datenmodellierung und Informationstechnologien. Die Forschungsbereiche schliessen ein, neue interoperable Geo-Webdienste, Geocomputing (inkl. Verarbeitung grosser Geodatenmengen in Datenbanksystemen), die Integration von massiven Sensor-Daten (LIDAR), Geodatenanalyse (inkl. Geo-Statistik), die Konzeption und Entwicklung von Methoden zur Datenharmonisierung sowie die Entwicklung mobiler Applikationen (v.a. Offline). Dabei sollen auch Methoden zur Verarbeitung raum-zeitlicher Informationen für Anwendungsgebiete im Umweltmonitoring, im Verkehr, Forstwesen berücksichtigt werden. Wir beteiligen uns an der Entwicklung von nationalen und internationalen Geodaten-Infrastrukturen. Ein weiteres Spezialgebiet sind Besucher-Informationssysteme mit Indoor Lokalisierung.

-- Prof. Stefan F. Keller, Juli 2011

Beispiele ^

  1. Bereich GIS, (Geo-)Datenbanken und Geo-Information Retrieval (Geodata Infrastructures): GeoConverter, GeometaInfo, GeometaDirectory, Geometa-Editor, PostgreSQL
  2. Bereich Mobile Applications, insbesondere Mobile Mapping, Positioning und Guides/Navigation: IndoorWPS, MobileGuideRappiVorstudie, MobileGuideStudySeries
  3. Bereich Geovisualisierung, Web Mapping Applications (Geo-Web 2.0, Crowd Sourcing): OpenStreetMap-in-a-Box, RABEST
  4. Bereich Geocomputation/Geocomputing/Geoprocessing, Live/real-time Web-Applications (local weather): Live Nebelkarte, RainAlarm, Zürichsee-Schiffe (3D-Simulation)

Themenbereiche ^

Aktuelle Themenbereiche sind (in Klammern die allgemeinen Bereichskürzel):

Bereichkuerzel: Geo-Informationssysteme (GIS), Datenbanksysteme (DBS), Information Retrieval (IR) sowieWissenbasierte Systeme (WIBS) und agile Softwareentwicklung (SWE).

GISpunkt HSR (Center integis)