Sections: Vorlesung Verteilte Software-Systeme - Grundlagen (!M_Vss) - FS 2015 | Lernziele | Aufbau und Randbedingungen | Vorlesung | Übungen | Modulliteratur und Selbststudium | Prüfung und Prüfungsvorbereitung |

Vorlesung Verteilte Software-Systeme - Grundlagen (M_Vss) - FS 2015 ^

Syllabus zum Modul Verteilte Software-Systeme (Kategorie 'Grundlagen Informatik') im Frühjahrssemester 2015. Die Informationen zur Durchführung in 2014 finden Sie hier: VerteilteSoftwareSystemeVL

Lernziele ^

Verteilte Software-Systeme (VSS) wie das World-Wide Web (WWW) sind allgegenwärtig in beruflichem und privatem Alltag; sie integrieren Konzepte, Komponenten und Technologien aus unterschiedlichen Bereichen der Informatik.

Nach dem Besuch dieses Moduls sind Sie in der Lage, VSS zu analysieren, zu entwerfen und zu realisieren:

Aufbau und Randbedingungen ^

Vorlesung ^

DatumLektionDozent Thema
16.2. 01 ZIO Vorlesungsüberblick und Einführung: Charakteristische Eigenschaften verteilter Software-Systeme (VSS) und Praxisbeispiele (Folien)
23.2. 02 ZIO Remoting (Netzwerkprogrammierung): synchrone low-level Kommunikation mit TCP/IP Sockets (Folien)
2.3. 03 ZIO Remoting (Netzwerkprogrammierung): asynchrones Messaging (Folien)
9.3. 04 ZIO RMI & Web Services als Beispiele für IDL-basierte Remote Procedure Calls (RPC) (Folien)
16.3. 05 D. Lübke, InnoQ Fallstudie zu Messaging und Remoting: Enterprise VSS/SOA (Folien)
23.3. 06 ZIO Operationale Modelle, Design for Performance (Folien)
30.3. 07 ZIO Design for Scalability, Design for Availability (Folien)
(Osterferien)
13.4. 08 MFA Naming (bis motivation "Distributed Hash Tables")
20.4. 09 MFA Naming (ab "Distributed Hash Tables")
27.4. 10 MFA Synchronization
4.5. 11 MFA/COT Anwendung: Bitcoin (Consensus), Anwendung: Bittorrent
11.5. 12 M. Wahler, ABB VSS-Anwendungsbeispiel aus der Industrie (Distributed Control Systems) (Folien)
18.5. 13 ZIO Management verteilter Systeme; Zusamenfassung und Ausblick (Folien)
25.5. 14 fällt aus (Pfingstmontag)

Übungen ^

Die Übungen instanziieren die Konzpte aus der Vorlesung anhand von marktgängigen Technologien und Produkten (bzw. Open Source Assets). Dabei werden sowohl eigene Diagramme/Modelle erstellt als auch existierende, reale VSS betrachtet. Die Übungen bestehen je zur Hälfte aus Konzeptarbeit und aus Hands-On Aufgaben (Erstellung bzw. Review von Code und Deployment-Artifakten), jeweils unterfüttert mit Verständnisfragen.

Datum Betreuer Übung Thema
17.2. ZIO Vss15UebW01 Web-Kommunikation (Remoting) in Java
24.2. ZIO Vss15UebW02 Socketprogrammierung
3.3. ZIO Vss15UebW03 Messaging mit JMS und RabbitMQ
10.3. ZIO Vss15UebW04 Java RMI, Web Services
17.3. ZIO Vss15UebW05 Fortsetzung Vss15UebW04 ; Beispielanwendung/Fallstudie Chirp (Deloyment, Review);
24.3. ZIO Vss15UebW06 Operational Modeling, Teil 1 (Performance Testing); UML-Diagramme im Infrastruktur-Design
31.3. ZIO Vss15UebW07 Operational Modeling, Teil 2 (Scalability, Availability, Caching; Whitebox Analysis)
14.4. MFA Vss15UebNaming Naming
21.4. MFA Vss15UebNaming Naming
28.4. MFA Vss15UebSynchronization Synchronization
5.5. MFA Vss15UebBitcoin Anwendung: Bitcoin, Review Schlusselkonzepte
12.5. MFA/COT Vss15UebBittorrent Anwendung: Bittorrent
19.5. ZIO Vss15UebW13 Application Logging und Systemmanagement mit JMX
26.5. ZIO Vss15UebW14 Beispielaufgaben zur Prüfungsvorbereitung

Eingesetzte Software:

Modulliteratur und Selbststudium ^

 

Prüfung und Prüfungsvorbereitung ^